Color grading macht den filmlook

Color Grading ist nicht nur die Farbkorrektur des Bildes, sondern es ist die Möglichkeit Bilder in ihrer Bedeutung zu verändern oder stärken. Aus Tag mach Nacht oder aus grauen Tag, mach Sonnenuntergang. Farbe beeinflusst uns Menschen auf einem sehr instinktiven Niveau, welches mit Color Grading weiterentwickelt werden kann. Mancehn Kameras wird ein Look nachgesagt, den man angeblich nur mit diesen erhält. Das ist Irrglaube, denn Color Science ist Mathematik. Mit einem professionellem Color Grading und ein wenig Medieninformatik, kitzele ich aus deinem Material den Filmlook hervor.

Shootingstar_Web_0004_Shootingstar_1.57.1.jpg
Alice_Still (11).png
Shootingstar_Web_0003_Shootingstar_1.57.3.jpg
Still_CrookedIron_2_1.121.1.jpg
Datingstar-Still_0018_Sternauto_Datingstar_Still_1.8.1.jpg
 

Ein Studio auf das man sich verlassen kann

 Vektorscope und Histogramm fürs Color Grading

Zuverlässige bildqualität

Es gibt eine große Bandbreite an Geräten auf denen heutzutage die Zuschauer deinen Film sehen werden.  Umfragen zeigen, dass ein großer Prozentsatz sich ganze Filme auf einem iPad oder iPhone anschauen. Um zu garantieren, dass dein Filme auf allen Geräten perfekt aussieht, nutze ich beim Color Grading ausschließlich High-End Hardware, welche allen neuen Standards entspricht und professionell kalibriert ist. So sieht dein Film garantiert, auf allen Endgeräten, genauso aus wie du es dir vorgestellt hast - auch in HDR!

 Color Grading Interface Tangent Wave

Effizient und schnell

Ich weiß wie das ist, der Kunde will den Film am besten Gestern. Color Grading ist kein Marathon, sondern ein Sprint. Dank professionellen Interfaces und Abreitsabläufen sind selbst Langfilme in kürzester Zeit fertiggestellt. Regional und auch Überregional setze ich Kurierdienste ein um dein Material sicher und schnell zu transportieren.

 Color Grading LIve Sessions buchen

live sessions

Dank high-end Hardware sind selbst 6K RedCode RAW Projekte in Echtzeit möglich. Als Digital Colorist ist es mir wichtig mit dir im direkten Kontakt zu stehen und deine Ideen im Bild zu übersetzen. Wenn es sich für dich möglich ist, biete ich an, dass du für ein paar Stunden beim Color Grading beisitzt und wir deinen Film durchsprechen. So garantieren wir einen reibungslosen Arbeitsablauf und vermeiden unnötige Korrekturschleifen.

 

vom rohschnitt zum master

Der Workflow beim Color Grading ist für viele Projekte derselbe Ablauf. Sobald du deinen Schnitt finalisiert hast, schickst du mir die Rohdaten zusätzlich mit einer XML/AAF/EDL, sowie eine Referenzausspielung als H264. Die meisten gängigen Schnittsoftware können diese Formate problemlos ausspielen. Sollten die Rohdaten zu viel sein, kannst auch eine Ausspielung im Mastercodec (ProRes 422, DNxHR HQX 10bit oder besser) hochladen.

 

Vor ort im Studio

Bei einer Livesession bereite ich das Material vor, so dass wir sofort loslegen können bei mir im Studio. Für Kaffee ist natürlich gesorgt. In der Live Session sprechen wir den Film durch und bauen den Look für die verschiedenen Szenen.

wenns mal weiter weg ist

Sollte der Weg zum Studio zuweit sein, sprechen wir das Projekt telefonisch durch und ich schicke dir ein paar Varianten. Sobald du die Looks abgenommen hast, grade ich den Film fertig. So entspannt kann Color Grading sein. Bei Anfrage auch Remote Grading via Resolve.

 

FAQ

Wie lange dauert die farbkorrektur?

Es kommt ganz auf den Film an. Der Aufwand bezieht sich vor allem auf Anzahl an Szenen im Film, der Schnittfrequenz und wie komplex die Korrekturen und das Grading wird. Am besten kann ich den Aufwand einschätzen, wenn du mir einen Rohschnitt zukommen lässt, damit ich einen Überblick bekomme.

In welchen Formaten soll ich das Material liefern?

Das Material ist am besten in einem 10 oder 12bit Mastercodec wie ProRes und DNxHR anzuliefern, damit es bei der Übergabe zu keinen Verlusten kommt. Ich spiele den Film dann in das gewünschte Format aus zum finalisieren aus oder finalisiere direkt in der Suite.

Kann ich bei dem grading dabei sein?

Ja, du kannst bei mir vor Ort in Leipzig der Session beisitzen. Bei großen Projekten, empfehle ich mindestens einmal am Anfang bei einem Kickoff vor Ort zu sein. So kann ein reibungsloser Arbeitsablauf garantiert werden und wir vermeiden unnötige Korrekturschleifen.

Leipzig, Berlin, Frankfurt, Hamburg.

Datentransfer einfach digital oder deutschlandweit per Kurier.