Axel Rothe - Cinematographer (Kameramann) / Colorist - Leipzig, Berlin, Hamburg, Frankfurt

Teilnahmebedingungen Workshops

Teilnahmebedingungen für Workshops

Die Anmeldung zu einem Workshop ist verbindlich. Der Vertrag über die verbindliche Teilnahme an dem Workshop kommt mit dem Zugang der Anmeldebestätigung per E-Mail zustande. Alle Angebote über Termine und Durchführung von Workshops und Seminaren sind freibleibend und nicht auszuschließende Fehler oder Irrtümer in den Angeboten bleiben vorbehalten.

Die Zahlung der vollständigen Gebühren (falls vorhanden) muss bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf dem Bankkonto gutgeschrieben sein:

Die rechtsverbindliche Anmeldung bleibt vom rechtzeitigen Eingang der Teilnahmegebühr oder einer Anzahlung unberührt. Bei Nicht-Eingang der Teilnahmegebühr vor Workshop-Beginn oder bei Nicht-Erscheinen des Teilnehmers zum Termin sind die Teilnahmegebühr bzw. offene Posten voll zu zahlen.

Der Rücktritt vom Workshop kann schriftlich (per E-Mail oder Brief) mind. 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei erklärt werden. Bei einer Absage unter 14 Tage vor dem Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr fällig. Die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers ist bis vor Beginn der Veranstaltung möglich.

Bei Absage der Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl (spätestens 7 Tage vor Beginn) oder infolge höherer Gewalt wird entweder ein Ersatztermin angeboten oder die Teilnahmegebühr in voller Höhe erstattet. Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten und behalten den Gesamtcharakter der Veranstaltung. Referentwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsorts berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag.